Windows 10: Info-Center funktioniert nicht

Mit Windows 10 hat das markt-dominierende Betriebssystem von Microsoft ein umfangreiches Info-Center spendiert bekommen, das über allerlei Geschehen auf dem eigenen System informiert. In diesem werden alle Benachrichtigungen gesammelt und es ermöglicht das schnelle Umschalten verschiedener Optionen wie zum Beispiel vom WLAN, Bluetooth oder der Helligkeit. Da ist es dann umso ärgerlicher, wenn das schicke Symbol da unten rechts neben der Uhrzeit plötzlich nichts mehr tut.

Meistens liegt die Ursache in irgendwelchen Problemen mit der Windows-internen App-Verwaltung. Zur Lösung müssen wir dafür sorgen, dass einige Inhalte zur App-Steuerung von Windows neu angelegt werden. Erfahrungsgemäß führt dabei eine der beiden aufgelisteten Varianten zum Erfolg.

Variante 1

Meistens hat das App-System von Windows einfach nur eins abbekommen. Um das wieder hinzubiegen, muss man alle Apps neu registrieren. Diew geht mit den folgenden Schritten:

  1. Suche im Startmenü oder über Cortana nach der Windows PowerShell
  2. Rufe dann das Programm über einen Rechtsklick mit der Option Als Administrator ausführen auf
  3. Setze im erscheinenden blauen Fenster folgenden Befehl ab:
Get-AppxPackage | % { Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppxManifest.xml" -verbose }

Das war’s schon. Eventuell braucht es noch einen Neustart, bis das Info-Center wieder funktioniert. Wenn dies noch nicht der Fall ist, bleibt uns noch eine weitere Alternative.

Variante 2

  1. Drücke gemeinsam die Tasten Windows+R
  2. Gebe anschließend im erscheinenden Ausführen-Dialog folgendes ein:
    %localappdata%\Microsoft\Windows
  3. Klicke auf OK
  4. Benenne daraufhin im erscheinenden Explorer-Fenster die Datei UsrClass.dat in z.B. UsrClass.dat.old um
  5. Starte zum Abschluss den PC neu

Damit ist das Info-Center hoffentlich wieder arbeitswillig. Wenn nicht, dann bitte einen Kommentar dalassen.

Weitere Themen:
Automatische Datenträgerbereinigung aktivieren
Gastkonto bei Windows 10 aktivieren
Nachtmodus aktivieren

Quelle

26 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. wie soll ich die UsrClass.dat umbenennen? das geht doch gar nicht, da sie üblicherweise in Gebrauch ist. Mir ist es auf jeden fall bis jetzt nicht gelungen.

    • Lege mal ein neues Administrator-Konto an und probiere von dort aus die UsrClass.dat des anderen Benutzers umzubennen.

  2. Nach dem Upgrade auf Win 10 Home Version 10.0.19041 Build 19041 hatte ich ebenfalls das Problem das sich das Info-Center und der Kalender nicht mehr öffnen ließen. Ich hab alle möglichen Ratschläge und Tipps aus den einschlägigen Foren befolgt und keines davon hat geholfen.
    Nur der Tipp mit der PowerShell war erfolgreich. Nach dem Rechnerneustart kann ich endlich wieder das Info-Center und den Kalender öffnen.
    Danke dafür.

    • Hallo, wie lautet der Tip mit dem Powershell bzw. der Befehl? Einge schreiben das Sie beide varianten ausprobiert haben, ohne erfolg.

      Grüße Mike

  3. Seid dem neuesten Windows Update hatte ich das gleiche Problem. Nichts half, bis auf diesen Tipp hier mit dem Powershell-Befehl. Es funktioniert wieder alles problemlos.
    Vielen Dank dafür.

  4. Bei mir ging weder das Lautstärke-Symbol noch das Info.Center in der Taskleiste. Der Powershell-Befehl hat es behoben.
    Vielen Dank !
    Wüste nur gerne was die Ursache war.

  5. Habe den Powershell-Befehl eingegeben und das Infocenter lässt sich direkt öffnen. Andere Versuche aus meiner Internetrecherche haben nicht geholfen. Klasse Tipp.

  6. Infocenter funktioniert wieder nach dem powershell Befehl. Direkt ohne Neustart.
    Die ganzen Microsoft Apps & Updates wurden neu registriert.
    Das Problem war bestimmt ein Windows Update, oder die Installation eines Windows Update.

    Danke Lisa.
    Das ist mal eine tolle Hilfe.

  7. Habe das selbe Problem nach dem Update (Build 19041) schon zwei mal erlebt, der Workaround hat geholfen. Danke dafür. Hoffe dass das Problem mit dem nächsten Update gelöst wird.

  8. Hier leider kein Erfolg: Neuinstallation Win 10 Pro 1909 –> Info center läuft nicht. Powershell funktioniert nicht, UserClass.dat umbenennen auch nicht *heul* Bei welchen Windows-Versionen geht da bei euch?

    • Die Problemlösung ist unabhängig von der Windows 10-Version. Ich vermute, dass hier ein ein anderes Problem zugrunde liegt.

  9. Auch hier: Sofort voller Erfolg, auch ohne Neustart. Vielen Dank, solche Tipps braucht die Community!
    Alles andere, was man zu diesem Fehler im Internet liest, ist nur Blabla.

  10. Der Punkt mit der Powershell hat bei mir geholfen. Nach einer missglückten Systemwiederherstellung funktionierte der Info-Center nicht mehr. Auch gab es Probleme mit der Skype App. Diese haben sich nach einem App-Update im Microsoft Store wieder gegeben. Also konnte man schon sehen, dass etwas mit den Apps passiert war. Mir hat der Tipp 1 mit der Power-Shell geholfen. Es war etwas gruselig mit anzusehen, wie dort die Arbeitsschritte über den Bildschirm laufen, aber nach ca. 5-10 Minuten war alles wieder OK und der Info-Center und der Lautstärke-Regler liefen wieder auch ohne Neustart. Vielen Dank für die Hilfe.

  11. Die Variante 1 hat sofort Abhilfe geschaffen: Info-Center und Netzwerksymbol, die davor auf Linksklick keinerlei Reaktion aufwiesen, funktionieren nun wieder tadellos, ohne Neustart. Vielen Dank!