Gastkonto bei Windows 10 (de-)aktivieren

Mit einem Gastkonto stellt man seinen Rechner anderen Personen zur Verfügung, ohne Systemveränderungen befürchten zu müssen. Doch mit dem Aufkommen von Microsoft-Konten, die inzwischen auch zur lokalen Anmeldung dienen können, verlor diese Funktion in den letzten Jahren an Attraktivität. Vorhanden ist sie jedoch noch immer.

Nur im Gegensatz zu vorhergehenden Windows-Versionen existiert dafür inzwischen kein Eintrag in der Systemsteuerung mehr. Stattdessen müssen wir etwas Handarbeit leisten. Zur Durchführung muss zudem zwischen der normalen Windows 10 Version und der Professional-Variante unterschieden werden, wobei Variante 1 immer funktioniert.

Variante 1 für Windows 10 (Home)

  1. Drücke auf der Tastatur gemeinsam die Tasten Windows und X (alternativ kannst du auch einen Rechtsklick auf das Startmenü setzen)
  2. Wähle danach den Eintrag Windows PowerShell (Administrator) bzw. Eingabeaufforderung (Administrator) an (hängt vom Update-Stand von Windows 10 ab)
  3. Setze daraufhin folgenden Befehl zum Aktivieren mittels Enter ab:

net user gast /active:yes

Zum Deaktivieren lautet das Kommando wie folgt:

net user gast /active:no

Im Startmenü ist es danach möglich, über die Benutzerschaltfläche zum Gastkonto zu wechseln.

Variante 2 für Windows 10 Pro

  1. Benutzerverwaltung - GastkontoDrücke gleichzeitig die Tasten Windows und R auf der Tastatur
  2. Gebe im daraufhin erscheinenden Ausführen-Dialog lusrmgr.msc ein
  3. Bestätige die Eingabe mit OK
  4. Wähle danach im neuen Fenster links Benutzer aus
  5. Klicke anschließend doppelt auf Gast
  6. Entferne/setze jetzt noch den Haken bei Konto ist deaktiviert
  7. Bestätige abschließend das Fenster mit OK

Kommentar verfassen