Windows 10: OneDrive deaktivieren per Gruppenrichtlinie (GPO)

Wer kein OneDrive braucht, muss es auch nicht ertragen, denn per Gruppenrichtlinie lässt sich dieses komplett lahmlegen.

  1. Win+R-Tasten drßcken, gpedit.msc eingeben und OK betätigen
  2. Folgenden Pfad aufrufen
    1. Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/OneDrive
  3. Den Eintrag Verwendung von OneDrive fĂźr die Datenspeicherung verhindern doppelt anklicken
  4. Aktiviert auswählen und mit OK bestätigen

Kommentar verfassen