Elementary OS: Touchpad beim Tippen nicht deaktivieren

Nur nicht zwei Dinge gleichzeitig machen...

Werkseitig deaktiviert Elementary OS 0.4 alias „Loki“ das Touchpad, sofern die eigenen Finger über die Tastatur gleiten. Dies kann bei eventuellen spielerischen Betätigungen hinderlich sein. Eine Deaktivierung dieser Funktion stellt sich allerdings etwas kniffliger heraus.

Sobald das Terminal geöffnet wurde, den Befehl xinput absetzen. In der ausgegebenen Liste nach dem Touchpad suchen und auf die ID achten. Diese ID nun für das Anzeigen der entsprechenden Geräteeinstellungen verwenden, z.B. mit xinput list-props 16. Anschließend sollte unter anderem etwas wie libinput Disable While Typing Enabled auftauchen. Dahinter steht in Klammern noch eine Ziffer, diese benötigen wir. In meinem Fall war diese 306. Nun lässt sich die Funktion über folgenden Befehl endgültig abschalten: xinput set-prop 16 306 0

Kommentar verfassen