Product Key von Windows per Kommandozeile auslesen

Es braucht nicht immer zusätzliche Programme, um den Product Key von Windows zu ermitteln. Stattdessen kann man die vorhandenen Boardmittel nutzen. Schließlich bringt Windows gleich zwei Optionen mit, über die man zum Produktschlüssel gelangt.

Grundsätzlich ist es egal, ob man sich für die alte Eingabeaufforderung (cmd) oder die neuere PowerShell entscheidet. Für beide Varianten gibt es entsprechende Wege zum Ziel. Zur Vollständigkeit werde ich hier beide Wege ausführen.

Variante 1: per Eingabeaufforderung (cmd)

  1. Suche im Windows-Startmenü nach Eingabeaufforderung
  2. Klicke anschließend mit der rechten Maustaste auf den Suchvorschlag
  3. Wähle nun das Feld Als Administrator ausführen aus
  4. Setze daraufhin folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung mittels Enter ab:

wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey

Variante 2: per PowerShell

  1. Suche im Startmenü von Windows nach PowerShell
  2. Platziere danach einen Rechtsklick auf den passenden Suchvorschlag
  3. Wähle daraufhin die Option Als Administrator ausführen an
  4. Setze abschließend folgendes Kommando in der PowerShell mittels Enter ab

(Get-WmiObject -query 'Select * from SoftwareLicensingService'). OA3xOriginalProductKey

Auch der Office-Key lässt sich mit Windows-Mitteln auslesen! Erfahre hier mehr darüber.

2 KOMMENTARE

  1. Ich habe heute Office Home+ Business erworben und bekomme es nicht installiert.
    Wer kann mir helfen. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    mfg j-anders

Kommentar verfassen