Lokale Benutzer bei Windows Server 2016 anlegen oder aktivieren

Mitunter können lokale Benutzer zum Ausführen bestimmter Programme oder für andere Sonderfälle notwendig sein. Da es sich jedoch nicht um Domäneneinstellungen handelt, muss man klassische Wege einschlagen, um einen derartigen Benutzer anzulegen oder zu aktivieren.

Am komfortabelsten geht das über die Computerverwaltung. In dieser lassen sich unter anderem alle lokalen Benutzer und Gruppen administrieren. Führe folgende Schritte aus, um einen lokalen Benutzer anzulegen oder zu aktivieren:

  1. Computerverwaltung - Lokale Benutzer und GruppenSetze einen Rechtsklick auf die Windows-Schaltfläche in der Taskleiste oder drücke gemeinsam die Tasten Windows und X auf der Tastatur
  2. Wähle anschließend den Punkt Computerverwaltung an
  3. Klappe im daraufhin erscheinenden Fenster links den Menüpunkt Lokale Benutzer und Gruppen aus
  4. Wähle danach Benutzer aus
  5. Es werden nun alle lokalen Benutzer angezeigt. Diese lassen sich per Rechtsklick neu anlegen oder über die Eigenschaften (de-)aktivieren

Ein Gedanke zu „Lokale Benutzer bei Windows Server 2016 anlegen oder aktivieren

Kommentar verfassen