Windows 10: stotternder Sound

Einfach mal die Ohren schließen...

Sound ist besser als kein Sound? Nicht immer, denn die Audioausgabe kann unter Windows 10 durchaus seine Macken haben. Wer es schon mit einer Aktualisierung der Audiotreiber versucht hat, bleibt dann schnell ratlos zurück.

Doch es gibt einen Punkt, der im Zusammenspiel mit einigen Soundkarten Probleme verursachen kann. Dieser Punkt sind die sogenannten Verbesserungen, die nicht immer halten, was sie versprechen. Um diese zu deaktivieren, einfach einen Rechtsklick auf den Startknopf setzen (oder Win+X drücken) und Systemsteuerung auswählen. Unter Hardware und Sound -> Sound lassen sich die Wiedergabe- bzw. Aufnahmegeräte anzeigen.

Das betreffende Gerät anschließend mit einem Rechtsklick anwählen und dessen Eigenschaften aufrufen. Beim Reiter Verbesserungen den Haken bei Alle Soundeffekte deaktivieren setzen und einen erneuten Lauschversuch starten. Eventuell ist euer Problem behoben.

Kommentar verfassen