Do Not Track in Vivaldi ein- bzw. ausschalten

Mit Do Not Track kann man Websites mitteilen, das eigene Nutzungsverhalten nicht zu tracken. Während Mozilla Firefox der erste Browser war, der diese Funktion unterstützte, gehört die Option zum Schutz der Privatsphäre inzwischen zur Standardausstattung jedes Browsers. So verwundert es nicht, das auch Vivaldi diese Möglichkeit anbietet.

Die Option Do Not Track kann in den Einstellungen von Vivaldi verwaltet werden. Führe folgende Schritte aus, um sie zu (de-)aktivieren:

  1. Vivaldi - PrivatsphäreKlicke links oben auf die Vivaldi-Schaltfläche
  2. Steuere im Menü anschließend den Punkt Werkzeuge an
  3. Wähle nun im Untermenü Einstellungen aus
  4. Klicke auf der linken Seite auf Privatsphäre
  5. Entferne oder setze abschließend den Haken bei Websites mitteilen, mich nicht zu verfolgen

Kommentar verfassen