Windows Server: im Leerlauf befindliche Sitzungen auf Dateifreigaben per Batch beenden

Bei Fileservern oder servergespeicherten Profilen kann es zu abgestorbenen, im Leerlauf befindlichen Sitzungen kommen, die mitunter Probleme verursachen k├Ânnen. Abhilfe kann eine Batchdatei schaffen, die per Aufgabenplanung automatisiert zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgef├╝hrt wird.

Dazu diesen Quellcode in eine Batchdatei einf├╝gen und abspeichern und mit der Aufgabenplanung automatisieren:

@echo off
setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION
for /F "Tokens=1-8*" %%a in ('net session^|Find "\\"') do (
 call :sess %%a %%b %%c %%d %%e %%f %%g %%h %%i
 @echo !comp! !idle!
)
endlocal
goto :EOF
:sess
set comp=%1
set idle=00:00:00
:sessL
shift
if \{%1\}==\{\} goto sessT
set idle=%1
goto sessL
:sessT
for /f "Tokens=1 Delims=:" %%x in ('@echo %idle%') do (
 if "%%x" GTR "01" net session %comp% /DELETE
)

Schreibe einen Kommentar