“Popups immer in neuer Registerkarte öffnen” per Registry festlegen

Um Popups im Internet Explorer immer in einer neuen Registerkarte zu öffnen, kann man den entsprechenden Punkt in den Internetoptionen im Tab Allgemein unter Registerkarten auswählen. Sobald diese Einstellung jedoch z.B. per GPO verteilt oder ohne Zugriff auf die Internetoptionen festgelegt werden soll, wird’s problematisch.

Zum Glück gibt es dafür die Registry. Gehe folgende Schritte durch, um dort diese Einstellung zu setzen.

  1. Internet Explorer - Popups RegisterkarteDrücke zusammen die Tasten Windows + R
  2. Gebe anschließend im erscheinenden Ausführen-Dialog regedit ein
  3. Bestätige dieses Fenster mit OK
  4. Steuere nun im Registrierungs-Editor folgenden Pfad an:
    1. systemweit: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\ Microsoft\Internet Explorer\TabbedBrowsing
    2. nur für angemeldeten Benutzer: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\ Internet Explorer\TabbedBrowsing
  5. Setze der Wert bei PopupsUseNewWindow auf 2 (0 = IE entscheidet, 1 = neues Fenster)

Die Option Popups immer in neuer Registerkarte öffnen ist nun gesetzt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments