Office 2013/2016/365 restlos entfernen

Wer nicht ewig auf die Deinstallation seiner Office-Komponenten warten oder sich mit zig vorinstallierten Office-Varianten rumplagen möchte, kann zumindest ab der Version von 2013 für eine schnelle Entfernung der Komponenten sorgen. Manchmal denkt Microsoft eben doch noch mit.

Erst letztlich musste ich erleben, wie Office 2016 mit zig verschiedenen Sprachversionen als vorinstalliertes Programm in der Systemsteuerung auftauchte. Dabei gab es für wirklich jede Sprache eine einzelne Deinstallationsroutine, die dann eben mal 15 Minuten in Anspruch nahm. Das ganze zehn Mal machen und schon ist der Tag rum. Aber zum Glück gibt es seitens Microsoft Abhilfe.

Auf der unten verlinkten Seite findet ihr unter „Option 2“ einen „Herunterladen“-Button. Über dieses kleine Helferlein lassen sich alle Office-Komponenten innerhalb von fünf Minuten entfernen. Bitte beachtet, dass dabei wirklich alles – was mit Office seit 2013 zu tun hat – auch entfernt wird.

Download: https://support.office.com/de-de/article/Deinstallieren-von-Office-2016-Office-2013-oder-Office-365-auf-einem-PC-9dd49b83-264a-477a-8fcc-2fdf5dbf61d8

Kommentar verfassen