Markiert: Datenschutz

0

Vivaldi: WebRTC deaktivieren

WebRTC übermittelt die eigene IP-Adresse für eine bessere Echtzeitkommunikation. Bei Bedenken ob des Datenschutzes sollte die Funktion deaktiviert werden.

0

Windows 10: Aktivitätsverlauf löschen

Egal was ihr macht, Windows speichert eure Fragen an Cortana und andere Sucheingaben, von euch genutzte Anwendungen und so weiter. Da wird es ab und zu mal Zeit für eine Bereinigung.

0

Chrome: Blockierte Seiten und Downloads aufrufen

Bei unbekannten Webseiten kann Google Chrome durchaus den Zugriff oder den Download von Dateien aus Sicherheitsgründen verhindern. Wer sich sicher ist, dass es bei der Zielseite mit rechten Dingen zu geht, kann in den Einstellungen...