Debian/Ubuntu: TTF-Schriftarten manuell installieren

F├╝r gew├Âhnlich kann man Fonts ├╝ber die Schriftarten-Verwaltung in den Einstellungen installieren. Sollte dies nicht funktionieren, bleibt uns noch der Weg ├╝ber das Terminal. Ich nehme dabei an, dass die Schriftarten bereits heruntergeladen wurden.

Zun├Ąchst brauchen wir einen (neuen) Ordner f├╝r Schriftarten in unserem Benutzerprofil:

mkdir -p ~/.local/share/fonts 

Anschlie├čend m├╝ssen wir sicherstellen, dass wir uns in dem Ordner befinden, wo die zu installierenden Schriftarten liegen. Bei mir zum Beispiel unter Downloads.

cd Downloads

Danach kopieren wir alle im Downloads-Ordner befindlichen TTF-Schriftarten in unseren neu angelegten Ordner:

cp *ttf ~/.local/share/fonts/

Damit unsere neue Schriftart erkannt wird, m├╝ssen wir daraufhin noch den Zwischenspeicher f├╝r die Schriftarten aktualisieren:

fc-cache -f -v 

Abschlie├čend k├Ânnen wir zur Kontrolle noch die Liste der Schriftarten abfragen. Daf├╝r das %Schriftartname% mit dem entsprechenden Namen der installierten Schriftart ersetzen.

fc-list | grep %Schriftartname%

Quelle

Schreibe einen Kommentar