Outlook druckt aus falschem Papierschacht

Es ist ein schönes Rätsel, wenn alle Programme außer Outlook sich am im Druckertreiber eingestellten Schacht bedienen. Es ist zwar schnell klar, dass das ein Problem von Outlook sein muss, aber der Verursacher ist nicht immer leicht feststellbar.

Zwar kann man in den Druckoptionen den Schacht auswählen, dies bleibt aber letztlich für den Ausdruck irrelevant. Denn es gibt noch eine andere, versteckte, Option, die diese Einstellung überschreibt. Diese findet man wie folgt:

  1. In Outlook das Datei-Menü öffnen
  2. Den Menüpunkt Drucken links auswählen
  3. Doppelt auf Memoformat klicken
  4. Im neuen Fenster den Reiter Papier ansteuern
  5. Dort kann man unter Papierzufuhr den gewünschten Schacht einstellen
  6. Zum Abschluss die Änderung mit OK bestätigen

Gegebenenfalls müssen die Einstellungen noch für das Memoformat quer vorgenommen werden. Danach sollte zukünftig das Papier immer aus dem richtigen Schacht kommen.

Weitere Outlook-Artikel:
Favoriten ausblenden
Protokollierung aktivieren
Adress-Autovervollständigung deaktivieren

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments