Skripte über GPO mit Adminrechten ausführen

Wer seine Skripte per GPO (Gruppenrichtlinie) verteilen möchte, muss eine Kleinigkeit beachten, wenn es um die Berechtigungen zum Ausführen geht. Denn würde man die Variante eines Login-Scripts nutzen, kommt der Nutzerkontext zum Greifen und es fehlen die Adminberechtigungen. 

Die einzige Möglichkeit, diesen Benutzerkontext zu vermeiden, liegt darin, eine auf die Computer gerichtete GPO zu erstellen. Denn alle per Computerkonfiguration verteilten Skripte erhalten beim Ausführen Administrator-Rechte.

GPO - Skripte Computer AdminAm schnellsten geht das, wenn man die entsprechenden Batch-Dateien über folgenden Pfad einbindet:

Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Skripts -> Starten

Dort dann das Skript Hinzufügen. Abschließend die Richtlinie ggf. der passenden Organisationseinheit der Domäne zuordnen und mit gpupdate /force durchsetzen.

Kommentar verfassen