Windows 10: Cloudsuche deaktivieren

Bei der Cloudsuche werden Inhalte aus z.B. OneDrive oder SharePoint durchsucht. Über die Einstellungen lässt sich dies deaktivieren.

  1. Einstellungen öffnen
  2. Cortana anklicken
  3. links Berechtigungen & Verlauf auswählen
  4. Bei Windows-Cloudsuche den Schalter auf Aus setzen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Welche Inhalte? Eigene? Fremde? Oder Hilfe-Inhalte,die MS zB auf OneDrive liegen hat? Es ist gut zu wissen, dass und wie man die Cloud-Suche deaktivieren kann, aber eine echte Entscheidungshlfe ist dieser Artikel leider nicht.

    • Eine Entscheidungshilfe soll diese kurze Anweisung auch nicht sein. Unter Cloud-Inhalte ist erstmal ganz pragmatisch alles zu verstehen, was sich nicht auf den eigenen Rechner befindet. Deaktiviert man die Cloudsuche, beschränkt sich Windows eben nur noch auf die lokal verfügbaren Inhalte, also alle die auch ohne Netzwerkverbindung erreichbar sind.