Windows: Funktion „Pfad kopieren“ für Kontextmenü aktivieren

Eine fast komplett unbekannte Funktion des Kontextmenüs ist z.B. das Kopieren des Pfades. Darüber lässt sich ohne Umwege der aktuell geöffnete Pfad kopieren. Wenn man das jetzt nicht nur umständlich über die Registry aktivieren müsste, wäre das nahezu genial. Aber so eben nur fast…

Wir müssen eine neue .reg-Datei erstellen, nennen wir sie mal Pfad.reg. Einfach den folgenden Inhalt in den Editor einfügen und den Zeichensalat als Pfad.reg abspeichern (Beim Speichern nicht Speichern als Textdokument sondern als Alle Dateien auswählen):

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shell\windows.copyaspath] „CanonicalName“=“{707C7BC6-685A-4A4D-A275-3966A5A3EFAA}“
„CommandStateHandler“=“{3B1599F9-E00A-4BBF-AD3E-B3F99FA87779}“
„CommandStateSync“=““
„Description“=“@shell32.dll,-30336“
„Icon“=“imageres.dll,-5302“
„InvokeCommandOnSelection“=dword:00000001
„MUIVerb“=“@shell32.dll,-30329“
„VerbHandler“=“{f3d06e7c-1e45-4a26-847e-f9fcdee59be0}“
„VerbName“=“copyaspath“
„Position“=“Bottom“

[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\CopyAsPathMenu] @=“{f3d06e7c-1e45-4a26-847e-f9fcdee59be0}“
„Position“=“Bottom“

Anschließend die Datei doppelt anklicken, die Warnung mit Ja bestätigen und schon sollte der Punkt Pfad kopieren im Kontextmenü auftauchen.

Kommentar verfassen