Windows 10: Externe USB-Festplatte wird nach Windows Update nicht mehr erkannt

Die Windows Updates vom Dezember bringen mal wieder das ein oder andere Problem mit sich. So kann es vorkommen, dass nach der Updateinstallation die externe USB-Festplatte nicht mehr erkannt wird. 

Dies kann an Updates für den Chipsatz liegen. Hier hilft es zunächst die Chipsatz-Treiber von der Herstellerseite herunterzuladen und zu installieren. Anschließend sollte die automatische Installation von Treiber-Updates über Windows Update deaktiviert werden. Wie das geht, erfahrt ihr in diesem Artikel: http://dashdot.de/2016/10/18/windows-10-treiberinstallation-ueber-windows-update-deaktivieren/

Sollte dies noch nicht helfen, stellt das Update KB3213522 ein weitere Lösung dar. Dies ist ein Folge-Update zu den Dezember-Updates und trägt, Berichten zufolge, zur Problemlösung bei. Das Update kann hier geladen werden: https://support.microsoft.com/de-de/kb/3213522

Kommentar verfassen