Windows 10: Ubuntu-Shell (WSL) aktivieren

Seit dem Anniversary Update bringt Windows 10 ein Windows Subsystem for Linux (WSL) an, umgangssprachlich auch einfach als Ubuntu-Shell bekannt. Diese muss jedoch erst händisch aktiviert werden.

Da sich das ganze System allerdings noch in der Beta-Phase befindet, müssen zuerst die Entwickleroptionen aktiviert werden:

  1. Die Einstellungen öffnen und unter Update und Sicherheit den Punkt Für Entwickler auswählen
  2. Den Punkt bei Entwicklermodus setzen

Anschließend kann mit dem eignetlichen Prozess begonnen werden:

  1. Einen Rechtsklick auf das Startmenü setzen (alternativ Windows+X drücken)
  2. Programme und Features auswählen
  3. Links Windows-Features aktivieren oder deaktivieren anklicken
  4. Den Haken bei Windows-Subsystem für Linux (Beta) setzen und OK betätigen
  5. PC neu starten und anschließend nach bash suchen
  6. Danach wird das eigentliche System aus dem Store geladen
  7. Nach Abschluss wird noch nach einem neuen Nutzer und Passwort gefragt
  8. Ab sofort findet man im Startmenü den Punkt Bash on Ubuntu on Windows

 

Kommentar verfassen