Postfix-Server neustarten ohne Abbruch der aktiven Verbindungen

Wer einen Postfix-Mailserver betreibt und Konfigurations├Ąnderungen vornimmt, m├Âchte daf├╝r nicht immer den kompletten Dienst neu starten. Dadurch w├╝rden alle Verbindungen zum Server getrennt werden. Zum Gl├╝ck gibt es eine Alternative.

Statt der stop-, start- oder restart-Kommandos bedient man sich des Reloads. So ein Befehl kann dann folgenderma├čen aussehen:┬ásystemctl reload postfix

Kommentar verfassen