Windows 10: Einige Apps mit falscher Sprache

Sprachtraining auf Windows-Art

Nach Updates kann es unter Windows 10 vorkommen, dass einige Apps z.B. mit englischem Namen angezeigt werden. Es hilft eine Neuregistrierung der Apps.

Dazu in der Suchfunktion PowerShell eingeben und diese mittels Rechtsklick Als Administrator ausführen. Anschließend folgenden Befehl absetzen. Alle Apps werden anschließend neu registriert und der PC neu gestartet:

Get-AppXPackage | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register „$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml“}; Restart-Computer

Kommentar verfassen