Ereignisanzeige per PowerShell löschen

Die Ereignisanzeige – auch Event Log genannt – ist einer der ersten Anlaufstellen bei Problemen mit dem Windows-Betriebssystem. Teilweise kann es allerdings unübersichtlich werden und eine kleine Bereinigung helfen. Diese kann entweder per GUI vollzogen werden oder noch einfacher mit der PowerShell.

Für die PowerShell gibt es folgende einfache Befehle, welche die entsprechenden Kategorien in der Ereignisanzeige entleeren. Einfach diese Kommandos in einer Adminsitzung der PowerShell absetzen:

wevtutil cl application (Anwendungs-Protokoll)
wevtutil cl security (Sicherheits-Protokoll)
wevtutil cl setup (Installations-Protokoll)
wevtutil cl system (System-Protokoll)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments