Bilder-Importoptionen werden nicht angezeigt

Der Trend zur Vereinfachung der Benutzeroberfläche macht vor wirklich nichts halt.

Durch einen etwas eigenartigen Bug in Windows, kann beim intregrierten Bilder-Import die Möglichkeit zur Anpassung der Importeinstellungen entfallen. Wie sich herausstellt, liegt dies an einem fehlerhaften Eintrag in der Registry.

Um diesen Wert zu korrigieren, sind folgende Schritte auszuführen:

  1. Die Tasten WIndows und R gemeinsam betätigen und im erscheinenden Ausführen-Dialog regedit eingeben und über OK fortfahren
  2. Folgenden Pfad im erscheinenden Registrierungs-Editor aufrufen: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\ Windows\CurrentVersion\Photo Acquisition
  3. Dort angekommen präsentieren sich einige Unterordner. Je nach Endgerät, von dem die Bilder importiert werden sollen, hier das passende Gerät auswählen, z.B. Camera
  4. Dort den Wert von AcquisitionFlags auf 82 anpassen. Wenn dort andere Werte angegeben sind, verschwinden die Importeinstellungen
  5. Gegebenenfalls den PC neu starten

Kommentar verfassen