Elementary OS: Transparanz des Terminals ausschalten

Die voreingestellte Transparenz des Terminal-Fensters mag nicht jedem passen, doch zum Glück gibt es über die äußerst hilfreichen Elementary Tweaks einen Weg für die Aktivierung guter alter Volltonfarben.

Zuerst müssen, sofern noch nicht geschehen, die Elementary Tweaks installiert werden:

  1. Terminal öffnen und „sudo apt-get install software-properties-common“ ausführen
  2. Anschließend „sudo add-apt-repository ppa:philip.scott/elementary-tweaks“ abschicken
  3. Danach ein „sudo apt-get update“ laufen lassen
  4. Das Tool mit „sudo apt-get install elementary-tweaks“ installieren

Anschließend die eigentliche Arbeit:

  1. Das neue Programm „Tweaks“ ausführen
  2. Im Seitenmenü „Terminal“ wählen und die Hintergrundfarbe auswählen

Kommentar verfassen