Update 2016_04 – The Walking Dead – No Man’s Land

In der Apokalypse Welt ist einiges passiert, worüber man einmal reden sollte.

In der Apokalypse Welt ist einiges passiert, worüber man einmal reden sollte.Wir haben bereits etwas zum allgemeinen Spiel gesagt, sowie auch zum Außenposten Update, welcher uns mit einem PvP Modus versorgt hat.

Nun ist es an der Zeit die vielen kleinen Updates zu würden, welche uns in den letzten Wochen aufgefallen sind, bzw. auch etwas über die möglciherweise vorhanden Mängel zu berichten.

Das auffälligste zuerst, wir haben einen neuen Startbildschirm und nicht eine Änderung im Farbton:

Vorher Nachher
 Titel_02  Titel_03

Nutzen… keiner

Nun zu Sinnvollen Dingen.

Schon einige Zeit gibt es freie Menschen als Gegner, nun sind mir zum ersten mal auch Menschen untergekommen, welchen man helfen muss. Leider kommt hier auch schon der erste Fehler zum Vorschein. Beim zweiten Spielen der Mission wurde ein Beißer an die selbe stelle der Karte gesetzt, wie die zu schützende Person. Somit war es nicht möglich das Feld (und somit den Zombie) anzugreifen.

Screenshot_2016-04-21-06-51-04

Zurück zu den positiven Veränderungen:

  • Die Laufzeit der Herausforderungsmissionen wurde gekürzt, somit kann man öfter gegen schwache Walker antreten.
  • Weiterhin werden immer 2 Missionsschauplätze zur Auswahl gestellt,  über welche die Spieler abstimmen können.
  • Natürlich wurde auch im inneren der Missionen etwas verbessert, es gibt nun Deckungsmöglichkeiten, welche den Schaden der Feindlichen Fernfeuerwaffen reduzieren.
  • Auch gibt es nun immer öfter kleine Events, wie beispielsweise mehr Beißer, welche als Kanonenfutter gegen euer Lager prallen oder wie zur Zeit, mehr Schaden für die Schläger.

Screenshot_2016-04-23-06-51-46

Das sollte es dann erst einmal gewesen sein, das sind die für mich wichtigsten Veränderungen der letzten Wochen.

Kommentar verfassen