Welches Netzteil für welches Gerät?

Wer kennt das nicht? Man hat eine Kiste mit Netzteilen, aber keine Ahnung mehr zu welchen Geräten sie gehören. So könnt ihr sie wieder zuordnen oder auch kompatible Geräte finden.

Wer kennt das nicht? Man hat eine Kiste mit Netzteilen, aber keine Ahnung mehr zu welchen Geräten sie gehören. So könnt ihr sie wieder zuordnen oder auch kompatible Geräte finden.

Zuerst sollte natürlich geprüft werden ob eine Aussagekräftige Bezeichnung auf dem Netzteil zu finden ist. Steht beispielsweise DELL auf dem Netzteil und ihr habt nur einen alten DELL-Laptop im Haushalt wird dies wohl sehr wahrscheinlich zusammen gehören.

Dies ist aber nicht immer der Fall, sei es weil die Etiketten sich mit der Zeit gelöst haben oder weil einfach nie etwa eindeutiges aufgedruckt war, wie es beispielsweise bei Externen Festplatten oft der Fall ist. Steht ihr vor diesem Problem muss der Stecker geprüft werden. Steckt die Stromversorgung und euer Gerät zusammen ohne eine Verbindung mit einer Stromquelle herzustellen. Sitzt alles ohne Gewalt und ohne zu wackeln solltet ihr die Polung prüfen.

Polung_01

Ist auch diese korrekt so fehlen nur noch die Spannung U (Volt) und Stromstärke I (Amper) oder auch Watt. Diese stehen sowohl auf dem Netzteil als auch auf euren Geräten. Sind die Werte nicht zu 100% kompatibel (was auch bei Originalnetzteilen sein kann) sind einige Dinge zu beachten. Mehr Volt des Netzteiles können das Gerät zerstören, weniger können dafür sorgen, dass euer Gerät nicht ordnungsgemäß funktionieren. Weniger Amper des Netzteils können bei längerem Betrieb das Netzteil beschädigen, hat das Netzteil mehr Amper als euer Gerät benötigt, so wird dieses einfach nicht voll ausgenutzt.

Sollte aus irgendwelchen Gründen anstatt der Volt oder Amper Watt aufgedruckt sein, beachtet Volt*Amper=Watt (0,5V*0,7A=0,35W). Rechner gibt es für diesen Fall auch einige im Internet, einen z.B. auf www.akkuline.de.

 

 

Alle Angaben sind ohne Gewehr, für mögliche Schäden wird keine Haftung übernommen.

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen