Erzieher – Tipps: Plätze tauschen

Erzieher – Tipps: Kennenlernspiele – Plätze tauschen.

Spiele zum Kennenlernen für Erzieher:

Durch das Spiel „Plätze tauschen“ lernen sich die Kinder besser kennen. Sie lernen etwas über die Vorlieben, Familie, die Hobby usw. der anderen Gruppenmitglieder.Bei diesem Spiel lernen die verschiedenen Teilnehmer durch verschiedener Fragen des Teamleiters, welche Gemeinsamkeiten die einzelnen Gruppenmitglieder besitzen. Dies ist nützlich um spielerisch neue Gesprächsthemen in der Gruppe bzw. dem Team zu erzeugen und damit die Gruppendynamik zu stärken.

Name des Spiels: Plätze tauschen
Förderbereich: Konzentration, Reaktion, Aufmerksamkeit, Kennenlernen
Spielbeschreibung Alle Teilnehmer sitzen bzw. stehen in einem Kreis.
Der Spielleiter ruft eine ihm beliebige Eigenschaft auf, anschließend tauschen alle Spieler, die dieses Merkmal besitzen, schnell ihren Platz mit einem anderen der Gruppenmitglieder.

-> Alle, die einen Bruder haben, wechseln den Platz.
-> Jeder, der gern Spagetti isst, …
-> Alle, die braune Haare haben, …
-> Wer von euch, etwas blaues an hat, …

Alter: ab 4 Jahre
Teilnehmer: Mindestens 5 Kinder
Zeit: kurz
Material:
Erzieher – Tipps: Kennenlernspiele – Plätze tauschen

Hier findet ihr weitere Kennenlernspiele:

 

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen