Fritz!Box Zugang bei vergessener IP

Wenn man versehentlich die die IP der Fritz!Box ändert, hat man meist ein Problem, da am Reset Knopf meist gespart wird.
Hierfür gibt es aber trotzdem Lösungen:
die einfachste, ist die eigene IP auf 169.254.1.x zu setzen (für x kann man beispielsweise die Zahl 10 nutzen) und im Anschluss im Browser auf die Adresse 169.254.1.1 zu gehen. Über diese Adresse ist die Weboberfläche der Box immer zugänglich und man muss die Zugangsdaten nicht neu eintragen.
Eine weitere Möglichkeit wäre das Fritz Recovery Tool: http://j.mp/VvejNW
© Artikelbild  BrunoAleixo

Kommentar verfassen